Lastenräder sind ein praktischer Autoersatz.

Lastenräder sind ein praktischer Autoersatz. © www.pd-f.de | r-m

ADFC enttäuscht über Aus zum Lastenradverleihsystem

ADFC kritisiert Blockadehaltung von CDU, FDP und feie Wähler im Verkehrsausschuss: ihre Stimmen verhinderten gut gefördertes Lastenradverleihsystem für Ludwigsburg. Ein schlechter Beschluss für den Klimaschutz

Anfang Januar hat der Gemeinderat fast geschlossen für ein klimaneutrales Ludwigsburg bis 2035 gestimmt. Ein ehrgeiziges Projekt, dass wir nur alle gemeinsam bewältigen können, wie Oberbürgermeister Knecht erläuterte. Mit dem geförderten Lastenradprojekt hat die Stadtverwaltung einen Schritt vorgeschlagen, den CDU, Freie Wähler und FPD abgelehnt haben. “Es ist nicht vertrauenserweckend, Anfang des Monats für eine Beschleunigung beim Klimaschutz zu stimmen und am Ende des Monats gleich den ersten Bremsklotz in den Weg zu werfen”, kritisiert Kathrin Werner, ADFC Ludwigsburg. 

Zumal Lastenfahrradsysteme als strategische Maßnahme im Klimaneutralitätskonzept 2035 erwähnt sind. Ludwigsburg hätte hier Vorreiter sein können und durch die hohe Förderung ein Leihsystem zu sehr geringen Kosten aufbauen und testen können. Der ADFC lobt die Stadtverwaltung für diesen engagierten Vorstoß. 

 Der ADFC zeigt sich verwundert ob der Aussage von Stadträtin Seyfang, Lastenfahrräder seien zu gefährlich. Er fordert Frau Seyfang Studien oder Untersuchungen dazu zu nennen, sofern hinter dieser Aussage sich mehr als eine bloße Meinungsäußerung verstecken sollte. Untersuchungen mit Crashtests zeigen, dass es bessere und schlechtere Lastenradmodelle gibt. Das hätte bei der Anschaffung berücksichtigt werden können. Genauso könne man in den Verleihbedingungen festgehalten, dass Kinder nur mit Helm transportiert werden dürfen.  

Ein Lastenradverleihsystem hilft denjenigen, die ein solches nur gelegentlich brauchen, die die recht hohen Anschaffungskosten eines eigenen Fahrzeuges nicht stemmen können und denjenigen, die keine sichere Abstellmöglichkeit für die sperrigen Fahrzeuge haben. Es hilft auch, sich mit der Idee vertraut zu machen und es auszuprobieren. Es gibt sogar Beispiel von Handwerksbetrieben, die auf wenig beladenen Touren ein Lastenrad nutzen. “Wir gehen davon aus, dass nur die wenigsten möglichen Nutzer bereits ein Lastenfahrrad haben.” so Kathrin Werner vom ADFC zu den Aussagen von Frau Knecht. In vielen Gemeinden im Land bieten private Initiativen Verleihsysteme in Eigenregie an, für Ludwigsburg hätte sich hier eine Chance geboten, dies zu günstigen Konditionen auf eine professionelle Ebene zu heben.  

Diese Chance ist nun vertan. Für alle weiteren notwendigen Schritte für ein klimaneutrales Ludwigsburg fordert der ADFC die Stadträte auf, bei künftigen Entscheidungen ein klimaneutrales Ludwigsburg nicht weiter zu behindern. 


https://ludwigsburg.adfc.de/pressemitteilung/adfc-enttaeuscht-ueber-aus-zum-lastenradverleihsystem

Bleiben Sie in Kontakt